Hui statt Pfui 2018 eine Flurreinigungsaktion der Gemeinden

Ein Film von Wilhelm Roland

Über 100 Beteiligte "ALLEIN" bei der Flurreinigungsaktion 2018 in der Gemeinde Engerwitzdorf. DIese Aktion wäre nicht notwendig, wenn JEDER seinen Abfall in den dafür vorgesehenen und vorhandenen Sammelstellen abgibt. Auffallend ist, dass vorwiegend am Straßenrand alles Mögliche von den Autofahrern entsorgt wird. Unzählige Zigarettenstummeln mit Inhaltsstoffen gelangen in den Naturkreislauf und brauchen lange bis sie verrottet sind. Ekelhaft sind Hundekotsackerl, für die es auch genügend Sammelbehälter gibt, aber doch viele in der Natur verteilt sind. Diese Aktion, mit vielen Idealisten, würde man nicht brauchen, wenn JEDER seinen Abfall über die richtigen und vorhandenen Einrichtungen entsorgt.